Jan Rösler Architekten

Jan Roesler Architekt BDA Portrait
Jan Rösler, Architekt BDA

7 Fragen an Jan Rösler:

  1. Ihr Büroprofil in drei Worten: präzise, leidenschaftlich, zuverlässig
    2. Leidenschaften neben der Architektur: Kochen. Leidenschaftliches Kochen ist bei genauer Betrachtung gar nicht so unterschiedlich zur Architektur, die wir in unserem Büro betreiben. Wenige, dafür gute Produkte werden zu einer stimmigen Komposition für den Geschmackssinn und die Ästhetik zusammengefügt.
    3. Der beste Ort für Ideen: Es gibt keinen besten Ort für Ideen. Eine Idee fällt nicht vom Himmel. Ich zumindest muss sie mir erarbeiten. Der eigentliche Ort spielt dafür im Grunde nur eine untergeordnete Rolle. Je nach Projekt können verschiedenen Orte nützliche Impulse liefern, die dann zu einer Idee weiterverarbeitet werden können.
    4. Initialzündung Ihrer Architekturkarriere: Als Baby bekommt man doch immer diese Holzbauklötze …
    5. Die wichtigste Frage an Ihren Bauherrn: Wollen Sie ein Architektenhaus?
    6. Idee vs. Budget – wer gewinnt? Eine gute Idee ist nicht unbedingt an ein Budget gebunden. Wer sich – wenn nötig – auf unkonventionelle Lösungen und Materialien einlassen kann, erhält auch bei geringerem Budget eine gute Idee.
    7. Hausbau ohne Baustau – so geht‘s: Vertrauen in das, was wir tun und die Bereitschaft von Architekt und Bauherr, als Team gemeinsam an der optimalen Lösung zu arbeiten.

Häuser des Jahres 2013 | Auszeichnung, “Scheunenumbau in Druxberge”

Über das Büro:

Unser junges Planungsteam hat sich auf den Um- und Neubau von Projekten spezialisiert, bei denen der ressourcengerechte Umgang mit Materialien eine ebenso wichtige Rolle spielt wie eine nachhaltige Gebäudekonzeption. Dieses Engagement wurde bereits mehrfach ausgezeichnet. Der büroeigene Handwerksbetrieb ermöglicht einen konstant hohen Qualitätsstandard von der Vorplanung bis zur Übergabe des Objektes.

Geboren und aufgewachsen in Berlin begann Jan Rösler nach dem Abitur eine Ausbildung zum Tischler im Bereich Massivholzmöbel und konstruktivem Holzbau. Im Anschluss an die erfolgreiche Gesellenprüfung folgte die Gründung der eigenen Baufirma mit einigen Jahren Berufserfahrung im In- und Ausland. Das Studium der Architektur absolvierte er an der TU Berlin und der NTNU im norwegischen Trondheim. Bereits während des Studiums konnten erste Projekte mit dem eigenen Planungsbüro realisiert werden. Weitere Berufserfahrung während dieser Zeit sammelte Jan Rösler in verschiedenen Tätigkeitspositionen unter anderem bei ZRS Architekten und Ingenieure in Berlin sowie bei Diener & Diener Architekten in Basel. Seit dem Abschluss des Studiums arbeitet er mit Unterstützung seines Teams freischaffend in Berlin.

Auszeichnungen:

  • Hannes-Meyer-Preis-2015 | Anerkunng
  • Buchpublikation – Rough Style
  • Buchpublikation – 100 Deutsche Häuser
  • Fritz-Höger Preis 2014 | Gewinner der Goldmedaille
  • BDA Nachwuchspreis 2013 | Anerkennung
  • Buchpublikation – BRICK 14
  • Public interest Design Award Mexico 2014 (Team Projekt) | Auszeichnung

Kontakt zum Architekten:

Jan Rösler Architekten
Jan Rösler, Architekt BDA
Zossener Straße 50
10961 Berlin

T: +49 (0) 30 695 82 555
F: +49 (0) 30 695 82 665
mail@janroesler.de
www.janroesler.de