Fabi Architekten

fabi Architekten bda Architekturbüro Einfamilienhäuser Stephan Nina Fabi
Stephan und Nina Fabi

 

Fabi Architekten verstehen jede Bauaufgabe als individuelle Herausforderung. Dabei spielt der Ort mit seiner Geschichte eine wichtige Rolle. Sieben Fragen an das Büro:

Ihr Büroprofil in drei Worten

Individuell, leidenschaftlich, präzise

Leidenschaften neben der Architektur

Kunst, Sport, Hunde

Der beste Ort für Ideen

In den Bergen

Initialzündung Ihrer Architekturkarriere

Das Olympiastadion in München

Die wichtigste Frage an Ihren Bauherrn

Welche Eigenschaften soll Ihr Haus besitzen?

Idee vs. Budget – wer gewinnt?

Immer beides, da das Budget die Basis der Idee ist.

Hausbau ohne Baustau – so geht‘s

Eine perfekte Planung und volles gegenseitige Vertrauen von Bauherr und Architekt.

 

Statement zur Architektur

Unser Büro sieht jedes Projekt als einzigartige Aufgabe und sucht hierfür nach Lösungen. Wie in einer Manufaktur entstehen so Einzelstücke. Unsere Projekte eint eine klare Formensprache und eine Haltung, die den Bezug des Bauens zum jeweiligen Ort mit seiner Geschichte als Thema besitzt. So entstehen individuelle Lösungen – immer mit Blick auf den menschlichen Maßstab und die städtebauliche oder landschaftliche Einbindung.

Vita Stephan Fabi

  • 2015: Berufung in den temporären Gestaltungsbeirat der Bayerischen Architektenkammer
  • 2013: Architekturpreis der Stadt Regensburg
  • 2010-2012: ehrenamtlicher Vorstand der Wohnungsbaugenossenschaft Nabau
  • seit 2011: Büro Kooperation mit Studio Carlo Berarducci, Rom
  • 2008-2010 Lehrbeauftragter der Hochschule Regensburg FB Architektur
  • seit 2002: berufen im BDA (Bund Deutscher Architekten)
  • seit 1996: freiberuflich als Architekt tätig
  • 1992/93: Diplom an der FH Regensburg, Mitarbeit in verschiedenen Architekturbüros in München und Regensburg; u.a. bei A2 Lehner-Robold
  • 1968: geboren in Regensburg

Vita Nina Fabi

  • seit 2016: Partnerin bei Fabi Architekten
  • 2008-2009: Lehrauftrag an der OTH Regensburg FB Architektur
  • 2008-2009: Masterstudium an der Hochschule Regensburg „Architektur und Kontext“ mit Titelabschluss Master of Art als Jahresbeste
  • seit 2006: Mitglied in der bayerischen Architektenkammer
  • seit 2002: freie Mitarbeit als Architektin beiFabi Architekten bei allen Leistungsphasen und führende Projektleitung
  • 1997-2002: Architekturstudium, FH Regensburg
  • 1994-1997: Ausbildung zur Bauzeichnerin Architekturbüro Horstmann in Bayreuth
  • 1974: geboren in Bayreuth

Auszeichnungen

  • 2017: Auszeichnung „Architecture Top 50“ in der Kategorie Architektur des britischen Magazins Build
  • 2017: Gewinner „Best of Houzz 2017-Award“ in der Kategorie Design
  • 2017: Vertreten mit dem 26. Projekt bei den Architektouren 2017
  • 2016: unter den „100 besten Architekten für Einfamilienhaus-Architektur“ der Sonderausgabe der Zeitschrift Häuser 
  • 2016: Anerkennungspreis „das Goldene Haus 2016“ Zukunft Altbau
  • 2016: Umweltpreis der Stadt Regensburg
  • 2016: Gewinner „Best of Houzz 2016-Award“ in der Kategorie Design 
  • 2015: „100 deutsche Häuser“ 
  • 2014: Preis Publikumspreis Deutsche Handwerkszeitung Geplant + ausgeführt
  • 2014: Auszeichnung Häuser-Award 2014
  • 2013: Architekturpreis der Stadt Regensburg
  • 2012: Nominierung für internationalen Reddot Design Award
  • 2010: Umweltpreis der Stadt Regensburg
  • 2009: BDA-Preis Anerkennung für „Haus Eder“ 
  • 2008: unter den „besten 100 Architekten für Einfamilienhäuser“ der Zeitschrift Häuser
  • 2005: BDA-Preis Anerkennung für Besucherzentrum Befreiungshalle Kelheim
  • 2000: Bad des Jahres der Zeitschrift Schöner Wohnen

Kontakt

Fabi Architekten
Stephan Fabi & Nina Fabi
Glockengasse 10
93047 Regensburg

T.: +49 941 900333
mail@fabi-architekten.de
www.fabi-architekten.de